Alte Herren: Mehr Fußball in 2016

Mehr Fußball in 2016! Dieses Ziel setzten sich die Alten Herren des VfL Wolbeck bei ihrer Jahreshauptversammlung am Freitag (19. Feb) in der Gaststätte Sültemeyer. Leider wurden in 2015 nur 4 Spiele (1 x gewonnen, 3 x unentschieden) und ein Turnier (3. Platz in Saxonia) absolviert. Für 2016 sollen mindestens 8 Spiele angestrebt werden. Zur optimalen Vorbereitung wollen sich die Aktiven zusätzlich zum wöchentlichen Training einmal monatlich in der Soccerhalle treffen.
Neben diesen sportliche Ambitionen waren sich die Alten Herren aber auch beim Rahmenprogramm schnell einig: Das Traditionsspiel Dorf gegen Heide, Radtour, Schützenfest, Mannschaftsfahrt und Jahresabschluss finden wieder feste Plätze in 2016. Die gewohnten Teams kümmern sich um die Organisation dieser Veranstaltungen. Darüber hinaus wird überlegt, den „Opa-Wievel-Cup“ für 2017 als Heimturnier zu planen, an dem auch eine eigene Mannschaft der Alten Herren teilnehmen soll.
Als Obmann konnte Erich Voß insgesamt eine positive Bilanz für die Alten Herren ziehen. Angesichts der Planungen sieht es auch für 2016 nach einem vielversprechenden Jahr aus!
Bericht: Stefan „Buko“ Burkötter