Der FC Hollywood 09 hat sich bei der diesjährigen (32.) Mini-WM die Krone aufgesetzt.Das Endspiel gewannen die Nullneuner gegen den Überraschungsfinalisten Get Your Cark knapp mit 1:0 Toren. Den Siegtreffer erzielte ein unbekannter Nachwuchsspieler mit portugiesischen Wurzeln.

Bei bestem Wetter tummelten sich neben den 19 teilnehmenden Teams auch viele Zuschauer im weiten Rund der Bezirkssportanlage in Wolbeck. Neben Torwandschießen hatte der VfL Wolbeck als Veranstalter auch für Grillspezialitäten und kühle Getränke gesorgt.

Mit den Gazellen griff erstmals auch ein reines Frauenteam ins Turniergeschehen ein. Lediglich im Tor stand eine Spielerin mit stark behaarten Beinen, die seltsamerweise auf den Namen Christian hörte.
Kiki Feld war es vorbehalten, das Tor des Tages zu erzielen.