Jahreshauptversammlung 2017: Meyer, Grass und Schniedertüns hören auf

Drei „Spieler“ mit der Nummer „12“ hat der VfL Wolbeck seit seiner Jahreshauptversammlung: Drei langjährige Aktive des Vorstands gaben ihre Ämter auf. Sie bleiben dem Verein jedoch erhalten. Und da auch Nachfolger bereitstanden, war der Trennungsschmerz in der Gaststätte Kiepe nicht so groß.

Hartmut Schniedertüns war seit 1999 im Vorstand, er diente als Schriftführer; Uwe Meyer war 14 Jahre Geschäftsführer, kümmert…WEITERLESEN